Image Slider

Beuteltasche STORPUNG // Ebook

Mittwoch, 31. Oktober 2012
Sooo liebe Leser,

morgen ist es soweit, mein Ebook "Beuteltasche STORPUNG" erscheint bei Farbenmix!

 
 
 
STORPUNG?

Ich, als Riesen-Fan des schwedischen Möbelhauses und Skandinavien im Allgemeinen, musste mir natürlich wieder einen besonderen Namen für mein Ebook ausdenken und was liegt da näher, als schwedische Wörter? STORPUNG ist also eine Kreation meinerseits, zusammengesetzt aus dem Wort STOR = GROSS und PUNG = Beutel, also großer Beutel.
 
Die Beuteltasche STORPUNG ist in 3 Größen nähbar und seine Einsatzmöglichkeiten sind genauso vielfältig, wie seine Gestaltungsmöglichkeiten. Das Besondere an STORPUNG ist seine Bodennaht, die ihm einerseits ermöglicht zu stehen und zugleich mehr Platz für den Inhalt schafft.
 
Als Mini STORPUNG ist er für Kinder wunderbar geeignet, um zur Herbstzeit Kastanien zu sammeln, an Halloween oder Laternchen die Süßigkeiten zu verstauen, der Mama beim Einkaufen tragen zu helfen oder um ein bisschen Spielzeug zur Omi zu transportieren. Durch den Tunnelzug mit Zuziehband kann auch nichts verloren gehen. Natürlich könnte man den Mini STORPUNG auch als Wollesäckchen für häkel- und strickbegeisterte Mamis und Omis nehmen. Da ist die Wolle nicht nur dekorativ verstaut, man kann sie dank der Henkel auch schnell mal mit zum nächsten Handarbeitstreff nehmen.
 
Der normale STORPUNG ist nicht nur als umweltfreundliche und viel schickere Alternative zur Plastiktüte zum Einkaufen geeignet, auch als Turnbeutel, Schwimmbeutel oder Wechselwäschebeutel für den Kindergarten könnte man einen STORPUNG nähen. Als Geschenkesäckchen ist der Beutel mal eine etwas andere Geschenkverpackung, die später sogar weiter verwendet werden kann. Aus Wachstuch genäht, kann man den Beutel auch prima zum Pilze sammeln nehmen.
 
Näht man den Maxi STORPUNG aus Wachstuch und krempelt den Rand etwas um, dann ist er standfest genug, um im Bad als Wäschesack zu dienen, oder aber in der Speisekammer leere Pfandflaschen zu sammeln.
 
Dies waren nur ein paar Beispiele, Euch fallen sicher noch viele andere Verwendungsmöglichkeiten für STORPUNG ein.
 
Als Extra gibt’s für Euch noch den Micro STORPUNG - aus Stoffresten schnell genäht ist er das perfekte Beutelsäckchen für den Adventskalender.
 
Maße der fertigen Beutel (Durchmesser x Höhe):
Mini ca. 21 x 30 cm
Normal ca. 25 x 36 cm
Maxi ca. 37 x 50 cm
Micro ca. 11,5 x 16 cm
 


Ein großes Dankeschön geht an meine fleißigen und kreativen Probenäherinnen
für ihre Fotos und hilfreichen Kommentare.
Danke an
 
 
Annegret
von
 
***

Doro
von

***
 
Marion
von

***

Christina
von

***
 
Anja
von
 
***
 
 
 
 

 Liebe Grüße







Hier sind die Links zu den Beiträgen meiner Probenäherinnen:
http://bin-ich-ein-eichhoernchen.blogspot.de/2012/10/isch-bin-ganz-uffgereescht.html
http://m-hoch-drei.blogspot.de/2012/10/storpung-viel-platz-fur-alles-mogliche.html
http://mamalu-und-lu.blogspot.de/2012/11/storpung-moletumn-und-herbstleuchen.html
http://appelgretchen.blogspot.de/2012/11/ebook-storpung-von-stickfisch-danke.html
http://ahkadabra.at/2012/11/01/alles-im-beutel/


Spinne Thekla // In-the-Hoop-Stickfreebie

Dienstag, 30. Oktober 2012
Hallo ihr Lieben,

heute hab ich mal was gaaanz Besonderes, für alle, die eine Stickmaschine besitzen...


 Die rechte Spinne war der Prototyp und kommt gerade aus dem Kindergarten. Liebe auf den ersten Blick? *g*

Prolog:

Heute wurde im Kindergarten Halloween gefeiert. Schon letzte Woche war klar, dass Sohnemann sein Kürbisshirt vom letzten Jahr wieder anzieht, nur wollte er noch eine Spinne dazu genäht haben. Er ist dann nämlich ein Kürbis auf dem eine Spinne sitzt! Die Idee dazu hatte er von seinem neuen Stirnband - zeige ich Euch an anderer Stelle - welches ich ihm letztens genäht hatte und wo ich u.a. diesen Kürbis mit Spinne draufgestickt hatte. Gestern Abend musste also noch eine Spinne genäht werden, wie immer auf den letzten Drücker, ich hatte ja zwischen Wunschäußerung und Stichtag auch nur eine Woche zeit... *hüstel*

Ich hatte schnell eine Vorstellung, wie das Tierchen mal aussehen soll - hatte ich eigentlich schon erwähnt, dass ich Spinnen hasse und todesangst vor diesen Viechern hab? Nein? Ich hasse Spinnen und habe todesangst vor diesen Viechern! Und nun muss soll darf ich eine nähen...

Jedenfalls wollte ich von Anfang an die Augen und den Mund mit der Stickmaschine draufsticken und fing gerade an im Programm die Stickdatei zu erstellen, da hatte ich die Idee, die Spinne einfach gleich komplett in-the-Hoop zu sticken, zumal die geplante Größe in den Rahmen passte.

Also hab ich gestern Abend um 9 eine Spinne in-the-Hoop gebastelt und gestickt, geschnippelt, gestopft und zugenäht. Die Spinne saß dann die ganze Nacht vor Sohnemanns Zimmertür und heute morgen wurde ich dann von strahlenden Kinderaugen mit Spinne im Arm geweckt :D Er liebt sie und für den Prototypen ist sie auch schon echt gut geworden.

Heute hab ich dann nur noch ein paar Kleinigkeiten an der Stickdatei geändert und noch eine zweite Spinne gemacht, damit Thekla nicht so alleine ist - die neue heißt übrigens Thekli... *g* und nun möchte ich Euch die Stickdatei gern als Freebie zum privaten Gebrauch zur Verfügung stellen! Wer sie haben möchte schickt mir bitte eine Email an info@stickfisch.de und nennt mir Euer benötigtes Dateiformat. Die Spinne hab ich für meinen 14x20 cm Rahmen passend gemacht, ich könnte sie aber auch noch auf 13x18 cm verkleinern, wenn jemand nur diese Rahmengröße hat. Schreibt's einfach in die Mail.

Hier kommt noch eine kleine Anleitung in Bildern:












Nun einfach nur noch wenden, ausstopfen und zunähen. Fertig!
 
Natürlich können Eure Spinnen auch ganz bunt werden, mit verschiedenfarbigen Webbändern als Beine oder Stricklieselwollbeine, ... Ich bin gespannt auf Eure Spinnen!


Einen schönen Feiertag, an alle die, wie ich, morgen frei haben :)
EDIT 2012-10-31: Ich hab mir mal was für den 10x10 Rahmen einfallen lassen, da müsstet Ihr aber mehr selber nähen und das Netz auf dem Rücken würde wegfallen. Wer trotzdem möchte: Einfach mailen. Ich schicke Euch die Stickdatei inkl. Kurzanleitung dann zu. Bitte nicht vergessen Euer Dateiformat mit anzugeben.
 
EDIT 2013-10-26: Ab heute gibt es eine MiniThekla für den 10x10er Rahmen!

Der erste Schnee

Sonntag, 28. Oktober 2012
Vorgestern Abend, also am Freitag, hat es bei uns geschneit! Erst hat es nur geschnieselt, aber dann kamen richtige, große Flocken und schnell war alles weiß bedeckt - so ca. 8 cm hoch! :D




Am Samstag Abend war dann ein wunderschönes Abendrot zu sehen, da hab ich noch schnell ein paar Bilder im Garten gemacht, bevor es dunkel wurde.










Dann hab ich meine lila Lichterkette für draußen um die kleine Hängeweide vorm Haus gewickelt und noch nen großen Schneemann gebaut - abends um halb 8 im Dunkeln *g* Ich liebe Schnee und den Winter und die Weihnachtszeit mit gaaanz vielen Lichterketten und diversen anderen Leuchtedingern im und am Haus und davor und auch dahinter - einfach überall! :D Dank der modernen LEDs ist das Ganze ja inzwischen recht stromsparend.

Einen schönen Sonntagabend noch



 

7MeilenSchlüffis für Jungs? Jaaa!

Sonntag, 21. Oktober 2012
Letztes Wochenende hab ich 7MeilenSchlüffis genäht und zwar für Sohnemann! Da ich den Ballerina-Stil für Jungs allerdings doch etwas unpassend fand, hab ich etwas rumgebastelt und diese coolen Jungs-Schlüffis sind dabei rausgekommen:



Mein "Model" hatte keine Lust auf Fotos, deshalb gibt's die Schlüffis leider ohne Füße ;)

Innen sind sie komplett aus Nicki, Sohle außen aus Fleece mit Antirutsch, Fußrücken außen aus Jersey und Schaft aus Nicki. Es sind innen keine Nähte sichtbar, theoretisch könnte man sie auch auf Links gestülpt tragen, da wären sie dann eben komplett aus grünem Nicki. Cool, ne? :)

Die nächsten Schlüffis werden dann auf jeden Fall für mich!

Schönen Abend

Herbstast

Heute möchte ich Euch endlich mal unseren (ähm... Sohnemanns) Herbstast zeigen, den wir schon Ende September, mit den ersten gepressten Blättern, gebastelt haben.


Die gepressten Blätter haben wir zuerst einlaminiert, dann ausgeschnitten, in die Kastanien (mit einer dicken Nadel) Löcher gestochen und anschließend alles mit monofiler Angelschnur und Quetschperlen an den Ast gebammelt: In die Blätter haben wir nur zwei Löcher gestochen und dort die Schnur gurchgefädelt, die Kastanien bleiben dank Quatschperlen an ihren Plätzen und durch die Glasperlen wurde der Faden einfach zweimal gezogen und schon rutschen sie nicht mehr hinunter. Die Lampionblumen haben wir auch mit Quetschperlen befestigt.



 
Schönen Nachmittag wünsch ich Euch, heut Abend kommt dann mal wieder ein bisschen was genähtes ;)

Weltbeste Cookies

Mittwoch, 17. Oktober 2012


Am Sonntag hab ich Cookies gebacken, die besten auf der gaaanzen, weiten Welt! Wollt Ihr auch?

Für ca. 18 Cookies (verteilt auf 2 Bleche) braucht Ihr:
  • 115 g Butter
  • 30 g Zucker
  • 85 g Milchmädchen - gezuckerte Kondensmilch (Keine normale, flüssige Kondensmilch nehmen!)
  • 175 g Mehl
  • 1 Prise Salz
  • 1/2 TL Backpulver
  • 1 Msp. Natron
  • Belag nach Belieben - z.B. klein geschnittene Sahne-Karamellbonbons und gehackte Vollmilchkuvertüre
So geht's:
  • Butter schmelzen und mit dem Zucker schaumig schlagen
  • Milchmädchen zufügen
  • Mehl, Salz, Backpulver und Natron mischen
  • Mehlgemisch zur Butter-Zucker-Milchmädchen-Mischung geben und kneten
  • ergibt ca. 405 g Teig, daraus 18 Kugeln (ca. 22 g pro Kugel) formen
  • 9 Kugeln auf ein Backblech (mit Backpapier) setzen und mit einer Gabel etwas platt drücken - nur nicht zu flach, dann werden sie zu trocken!
  • Karamell- und Schokostücken darauf verteilen
 
{vor dem Backen}




Nun ab in den Ofen damit, aber immer nur ein Blech.

180 °C Ober-/Unterhitze für 13-15 min.

Die Cookies müssen schön hell bleiben, damit sie nicht zu hart und trocken werden. Nach dem Backen sind sie zuerst sehr weich, nach dem Abkühlen aber dann perfekt!

Guten Appetit!

Freche Kürbisse

Dienstag, 9. Oktober 2012
Heute haben Sohnemann, die Oma und ich draußen gebastelt...






Hier noch meine wunderschönen Lampionblumen. Diese Farbe ist so herrlich herbstlich, einfach toll!



Ich möchte mich hier auch mal ganz offiziell für die vielen Probenäh-Mails bedanken! Es freut mich wirklich sehr, dass Ihr so viel Interesse habt! Leider kann ich Euch nicht alle nehmen, aber ich werde mir die Mail-Adressen speichern und beim nächsten Probenähen frage ich Euch zuerst! Morgen bekommen die Auserwählten das Ebook und Schnittmuster zugesendet!

Liebe Grüße

Suche Probenäherinnen

Montag, 8. Oktober 2012
... für mein neues Ebook Beuteltasche STORPUNG.

Ich will nicht zu viel verraten... Hmmm... Es handelt sich um eine Beuteltasche mit einem besonderen Boden, (optional) Kordelzug zum Zuziehen und Henkeln. Das Schnittmuster enthält 3 Größen (Mini, Normal, Maxi) + eine extra Kleine die super als Adventskalendersäckchen geeignet ist.

Ausschnitt aus meinem Einleitungstext des Ebooks:

[...]
Der Beutel ist in 3 Größen nähbar und seine Einsatzmöglichkeiten sind genauso vielfältig, wie seine Gestaltungsmöglichkeiten. Als Mini STORPUNG ist er für Kinder wunderbar geeignet, um zur Herbstzeit Kastanien zu sammeln, an Halloween oder Laternchen die Süßigkeiten zu verstauen, der Mama beim Einkaufen tragen zu helfen oder um ein bisschen Spielzeug zur Omi zu transportieren. Durch den Tunnelzug mit Zuziehband kann auch nichts verloren gehen. Natürlich könnte man den Mini STORPUNG auch als Wollesäckchen für häkel- und strickbegeisterte Mamis und Omis nehmen. Da ist die Wolle nicht nur dekorativ verstaut, man kann sie dank der Henkel auch schnell mal mit zum nächsten Handarbeitstreff nehmen.

Der normale STORPUNG ist nicht nur als umweltfreundliche und viel schickere Alternative zur Plastiktüte zum Einkaufen geeignet, auch als Turnbeutel, Schwimmbeutel oder Wechselwäschebeutel für den Kindergarten könnte man einen STORPUNG nähen. Als Geschenkesäckchen ist der Beutel mal eine etwas andere Geschenkverpackung, die später sogar weiter verwendet werden kann. Aus Wachstuch genäht kann man den Beutel auch prima zum Pilze sammeln nehmen.


Näht man den Maxi STORPUNG aus Wachstuch und krempelt den Rand etwas um, dann ist er standfest genug, um im Bad als Wäschesack zu dienen, oder aber in der Speisekammer leere Pfandflaschen zu sammeln.

Als Extra gibt’s für Euch noch den Micro STORPUNG - aus Stoffresten schnell genäht ist er das perfekte Beutelsäckchen für den Adventskalender.
[...]


Beispielfotos von mir gibt's im Ebook. Die Beuteltasche ist sehr einfach zu nähen und auf jeden Fall für Anfänger geeignet.

Wer hat Lust und Zeit den Schnitt zu testen?

Ihr braucht ein bisschen Baumwolle, Canvas, Feincord, Jeansstoff oder Wachstuch, es ginge sogar Jersey, wenn entweder Futter oder Außenstoff aus einem nicht dehnbaren Stoff sind. Nach belieben Webbänder, Häkelborte, Bügelbilder, ... zum Verzieren. Außerdem (optional) Kordel + Kordelstopper und Ripsband/Gurtband als Henkel oder selbstgenähte Henkel aus Stoff.

Fotos und Kommentare bräuchte ich bitte bis zum 17. Oktober 2012.

Eure Bilder werden dann mit Namen und Website/Blog im Ebook genannt, das ist doch eine tolle Werbung, oder nicht?! ;)

Bitte meldet Euch! Aber nur, wenn Ihr wirklich Lust habt und sicher seid, es bis zum 17. Oktober zu schaffen und mir Fotos Eurer Werke auch wirklich zusenden und für das Ebook zur Verfügung stellen wollt.

info@stickfisch.de

Das Ebook wird dann übrigens bei Farbenmix veröffentlicht :D Es wurde schon angenommen *freu* Termin wird noch bekannt gegeben, ab dann könnt Ihr auch in Eurem Blog darüber berichten.

Liebe Grüße

Granny Square Kissen // 1.2 - The END

Freitag, 5. Oktober 2012
Hallooo Ihr da vor den Bildschirmen! *wink*

Kleine Planänderung: Heute gibt's nichts zu essen - also essen tu ich schon etwas, nur Euch zeige ich heute weder Kuchen, noch Kürbis, dennnnnnnnnnn *trommelwirbel* ...

Mein Häkelkissen ist fertig!

Ich habe es tatsächlich geschafft! Gestern Abend bin ich fertig geworden. 264 g Wolle. Vorhin hab ich noch schnell das Inlett genäht, gefüllt und reingestopft, Knöpfe angenäht und... tatatataaa...


Das ist nun mein Herbstkissen - passend zum Sofa, Teppich, Tapete, Schrankwand, ... - andere Farbkombinationen hab ich schon im Kopf, mal sehen ob ich da dann auch das "Flügelrad" häkel - kann ich nach 50 Stück inzwischen im Schlaf - oder eines der vielen anderen schönen Grannys nehme. Jetzt arbeite ich aber gerade an einem kuscheligen Loop, gestern noch angefangen, dazu aber später mehr.


Hier mal noch ein kunst-/geheimnisvolles Bild der Kissenhülle von Innen - schön, wie das Licht durchscheint und die Farben ganz anders aussehen...



Schönen Abend







Zu Granny Square Kissen // 1.0.
Zu Granny Square Kissen // 1.1.

EDIT 2012-10-06: Mein Mann hat das Kissen gestern Abend  gleich probegelegen und ist prompt auf dem Sofa eingeschlafen. Scheint bequem zu sein ;) Schatz? Ich liebe dich! Falls du irgendwann mal meinen Blog lesen solltest... *tzä*
EDIT 2012-10-08: Kind hat Kissen gemopst und in seinem Bett versteckt... neues Kuschelkissen... *hmpf*