Pimp my MOPPE 2.0

Donnerstag, 27. November 2014
... à la alt aussehendes Schubladenschränkchen - war mein Projekt der letzten Tage...


Für die Küche hab ich mir bei IKEA letztens noch eine MOPPE mitgenommen - natürlich mit einer Umgestaltungsidee im Hinterkopf!


Mein Opa hatte früher in der Werkstatt so einen alten Schubladenschrank, in dem er Schrauben, Nägel, Ersatzteile und alles Mögliche gesammelt hat. Als Kind hab ich gern darin gestöbert, um Dinge zum Basteln zusammen zu suchen :)


Die Schubladen hatten so schöne Apothekerschrankgriffe mit Namensschildern - allerdings war selten wirklich das drinnen, was drauf stand ;)


Mein Schränkchen sollte unbedingt so aussehen, wie das aus meiner Kindheitserinnerung.


Die IKEA BEHANDLA Lasur Antik hatte die perfekte Farbe. Die Griffe - genannt Muschelgriffe - hab ich aus dem Internet.

Damit die Kommode alt und abgegriffen aussieht, hab ich alle Ecken schön rund geschliffen (100er oder 120er Schleifpapier). Die Seiten hab ich auch etwas angeschliffen und dann mit BEHANDLA lasiert. Nach dem Trocknen hab ich die Kommode nochmals gut abgeschliffen und wieder lasiert. Als diese Schicht getrocknet war, hab ich noch einmal ganz leicht drüber geschliffen und dann war sie schön glatt.

Die Löcher für die Griffe hab ich - mit einer gebastelten Bohrschablone - vorgebohrt.

 
Ich liebe das Ergebnis!
 

Eine schöne antike MOPPE hatte auch Simone von art.of.66 schon einmal gepostet. Sie hat sogar die Schubladen von innen lasiert - ich nicht, war zu faul *schäm* ;)

Meinen MOPPE 1.0 - Hack findet Ihr hier.


Das Holzschild Save water - drink champagne. hatte ich hier schon einmal gepostet.

Den Spruch im Bilderrahmen hab ich selbst gestaltet. Wenn jemand von Euch meine entworfene Vorlage dafür haben möchte - A4, auch weißer Hintergrund mit schwarzer Schrift vorhanden - der melde sich einfach per Mail, dann schick das PDF raus :)

Nun wünsch ich Euch aber einen schönen RUMS-Tag und schau mal bei den Anderen vorbei!

Liebe Grüße
Kommentare zu "Pimp my MOPPE 2.0"
  1. das sieht richtig, richtig klasse aus - toll gemacht - gefällt mir absolut gut!!!
    aber was du nicht verraten hast - was ist denn nu bei dir in den schubladen ??? ;0)
    lg von der numi

    AntwortenLöschen
  2. Das ist so schön gelungen! Gefällt mir sehr gut! Das solltest du hier einreichen:
    http://www.ikeahackers.net/
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  3. Deine Moppe ist toll! Die Lasur und die Griffe.... Finde ich alles sehr stimmig! Hehe und gut, dass du dein Schild save water drink champagne erwähnst, dieser und der andere spruch sind mir sofort aufgefallen und finde ich sehr witzig! LG Krumm und Schepp

    AntwortenLöschen
  4. eine tolle idee! muß ich mir gleich mal "notieren" :-)
    lg vom Ibu

    AntwortenLöschen
  5. Tolltolltoll :) Diese Griffe liebe ich auch, da hast du echt was Schönes aus der stinknormalen Moppe gezaubert.

    Viele Grüße,
    Frau Mena.

    AntwortenLöschen
  6. Tolle Idee.
    Jetzt passt Moppe perfekt in Deine Wohnung.
    LG
    Gesche

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Sandra,
    deine Moppe gefällt mir auch super gut. Die Lasur sieht toll aus.
    Ich habe hier einen alten Schubladenschrank rumstehen und suche noch die richtige Farbe (Lasur) dazu. Vielleicht wird es ja diese antike......

    Vielen liebe Grüße und ein schönes Wochenende,
    Simone

    AntwortenLöschen
  8. Ich find's superschön! Was hast Du mit den Original-Moppe-Löchern gemacht?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke!
      Ich hab die Kästen einfach umgedreht, so dass die Löcher hinten/innen sind ;)
      LG Sandra

      Löschen
    2. Ja das fragte ich mich auch. bei meinen Kommoden sind nämlich vorne und hinten die Einschnitte. Also kann ich das nicht machen.

      Löschen
    3. Hm... Also meine 3 Kommoden haben diesen Einschnitt nur jeweils an einer Seite des Schubkasten. Keine Ahnung warum das bei deiner nicht so ist. Älteres Modell? Vielleicht war's früher anders bei IKEA?
      LG Sandra

      Löschen
  9. .... sooooooooo genial schön !!!!!!!!!!!!!!
    LOVE LOVE LOVE
    Gabi

    AntwortenLöschen
  10. Sehr schön, aber ich glaube ich hab da was nicht kapiert: wie sind die in der Originalkommode vorhandenen Einschnitte verschwunden??

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab die Kästen umgedreht, denn der Einschnitt ist bei mir nur an einer Seite und so konnte ich ihn einfach nach innen drehen.

      Wie weiter oben schon geschrieben wurde, scheint das aber nicht bei allen MOPPEn so zu sein?

      Löschen
  11. Wirklich außergewöhnlich schön. Vielen Dank für die Beschreibung.
    Das werde ich auch einmal versuche, bezweifel aber, dass mir das so gut gelingen wird.
    LG Karin

    AntwortenLöschen
  12. Bin erst jetzt auf deinen beitrag gestoßen. Gefällt mir so gut das ich es gleich nachmachen möchte. Hab auf der Ikea seite aber nicht die BEHANDLA Lasur Antik gefunden...gibt es die nicht mehr ? Wäre zu schade :(

    AntwortenLöschen