Image Slider

Schokokuchen mit Cheesecakefüllung

Freitag, 25. September 2015
Eigentlich wollte ich ja schon seit drei Wochen meine Mirabellenküchlein zeigen, aber jetzt kommt doch erst mal dieser oberleckere Doppelkuchen dran! Warum Doppelkuchen? Ganz einfach, weil hier zwei Kuchen - die einzeln schon echt lecker sind - in einer Form vereint wurden...
 
Ein schokoladiger Schokokuchen, gefüllt mit einem Cheesecake! Sooo gut!
Von den 18 Stücken habe ich ganze 9 selber gegessen - in drei Tagen *hust* ;)


Das Rezept habe ich durch Zufall beim Stöbern im Internet entdeckt und musste es noch am selben Tag unbedingt nach backen.

Zutaten:

Für den Schokokuchen:
125 g weiche Butter
125 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
2 Eier
80 ml Milch
75 g Zartbitterschokolade
175 g Mehl
1 TL Backpulver
20 g Backkakao

Für den Cheesecake:
300 g Frischkäse (Doppelrahm)
80 g Zucker
2 Eier
15 g Speisestärke

Zubereitung:

Kuchenform (Kastenform oder Gugelhupfform) fetten.
 
Butter mit Zucker und Vanillezucker schaumig schlagen. Eier hinzufügen.
 
Milch erwärmen und Schokolade darin schmelzen lassen. Etwas abkühlen lassen.
 
Schokomilch unter die Butter-Zucker-Eier-Masse rühren.
 
Mehl, Backpulver und Kakao mischen und mit der Butter-Zucker-Eier-Schokomilch-Masse vermengen.
 
Für den Cheesecake den Frischkäse mit Zucker, Eiern und Speisestärke verrühren.
 
Nun etwa 2/3 des Schokokuchenteigs in die gefettete Kastenform geben und an den Rändern etwas hoch ziehen.
 
Anschließend die Frischkäsemasse in die Mitte gießen und mit dem restlichen Schokokuchenteig abdecken.
 
Bei 160°C Ober-/Unterhitze etwa 60 min. backen.
 
Den Kuchen in der Form auskühlen lassen, abgedeckt über Nacht in den Kühlschrank stellen, damit der Cheesecake schön fest wird und am nächsten Tag aus der Form lösen und mit Puderzucker bestäubt servieren.
 
Guten Appetit!


Mir hat er übrigens am zweiten Tag (als er dann noch eine Nacht, abgedeckt bei Raumtemperatur, ziehen konnte) noch besser geschmeckt.
 
Ein schönes Wochenende und liebe Grüße
Sandra

Sandwich im Glas to go

Dienstag, 8. September 2015
Ja, schon wieder etwas zu Essen... Aber keine Sorge, das hier soll kein Foodblog werden ;) Für die letzte #IKEASommerimGlas-Challenge, mit dem Motto "Glas to go", gibt's für Euch heute
 
Lachssandwich im Glas



Schnell zubereitet, leicht, lecker, gesund und super zum Mitnehmen als Mittagessen für's Büro oder ein romantisches Picknick zu zweit - gleich nächsten Sommer ;)


Zutaten (für zwei Gläser à 500 ml):

1 grüne Gurke
1 Becher (200 g) saure Sahne
Salz, Pfeffer, Schnittlauch, Petersilie, ... Kräuter/Gewürze nach Wahl
(optional ein TL Meerrettich, wer mag, passt immer toll zu Lachs)
2 Scheiben Vollkornbrot oder Pumpernickel
125 g Stremellachs

Zubereitung:

Die Gurke schälen, längs vierteln, das Kerngehäuse entfernen (sonst verwässert alles so schnell) und in Würfel schneiden.
 
In einer Schüssel die saure Sahne (oder Quark, Schmand, Frischkäse... was Ihr lieber mögt) mit dem Meerrettich vermengen, mit Salz und Pfeffer würzen und etwas gehackte Petersilie und Schnittlauch unterrühren. Meerrettichfrischkäse und saure Sahne sind übrigens auch eine super Mischung und man muss kaum noch würzen.
 
Das Vollkornbrot klein würfeln.
 
Den Stremellach von seiner Haut befreien und mit zwei Gabeln in Stücke zupfen.
 
Am Schluss einfach in die Gläser Schichten: Gurke, Dip, Brot, Lachs.
 
Deckel drauf und fertig!
 
 
Wer keinen Lachs mag, kann natürlich auch Schinken oder Ei nehmen. Statt der Gurke geht freilich auch jedes anderes Gemüse.
 
Viel Spaß beim Experimentieren ;)
 
 
Die Challenge findet übrigens auf Instagram statt.
 
Liebe Grüße und guten Hunger!
Sandra
 
Verlinkt beim creadienstag

Hello Autumn!

Donnerstag, 3. September 2015
Endlich ist es etwas kühler... *duck vor allen Sommerliebhabern und Herbst-/Winterhassern* ;)
 
Ich freue mich auf den Herbst! Auch wenn es kalendarisch noch nicht soweit ist - für mich fängt im September der Herbst an! Am 01.09. war ja auch schon meteorologischer Herbstanfang ;)

 
Es gab schon zweimal Kürbis, drei Zwiebelkuchen und diverse Flaschen Federweiser. Ich habe ein neues, herbstliches Häkelprojekt angefangen und die ersten Dekokürbisse besorgt. Kerzen stehen rum und die Kuscheldecke liegt bereit. Habe ich schon erwähnt, dass ich Herbst ♥ liebe? ;)

Liebe Grüße
Sandra

Verlinkt bei RUMS

#IKEASommerimGlas

Dienstag, 1. September 2015
Eigentlich wollte ich heute kleine, süße, leckere Mirabellenküchlein inkl. Rezept posten, aber das verschiebe ich nun auf Donnerstag, da ich spontan etwas für die IKEA-Sommer im Glas-Challenge "zusammengerührt" habe und es Euch noch schnell zeigen möchte, bevor der Sommer endgültig vorbei ist - und die Challenge ;)


Tomaten aus dem Garten (Gardenberry - sehr zu empfehlen), Minimozzarellakugeln, Knoblauch in Scheiben, grüne Paprika in Stücken, Zwiebelwürfel, Petersilie, Schnittlauch, Rosmarin, Thymian und Olivenöl. Das ganze lasse ich nun 2-3 Tage im Kühlschrank ziehen und dann gibt's lecker Baguette dazu!

Die Challenge findet übrigens auf Instagram statt.

Liebe Grüße
Sandra

Verlinkt beim creadienstag